Home  Druckversion  Sitemap 
Philosophie

Folgende Grundsätze sind in meinem Verständnis von Coaching unabdingbar: 

1. Wertschätzung

Toleranz und Wertschätzung sind meine grundlegende Prinzipien im Umgang mit Menschen. Jeder Mensch schafft im Laufe seines Lebens seine eigene innere Landkarte, seine eigene „Wirklichkeit“. Ich respektiere die Landkarte anderer Menschen, ihre individuellen Werte und Motive. Als Coach fühle ich mich einem  humanistischen Menschenbild verpflichtet: freier Wille, Selbstbestimmung und die alleinige Verantwortung meiner Klienten für ihr Tun oder Lassen sind elementare Bestandteile meiner persönlichen Coaching-Philosophie.

2. Selbstverantwortung

Experte/Expertin für die Bewältigung Ihrer beruflichen Herausforderungen sind alleine Sie! Sie tragen alle Potenziale in sich, die bestmögliche Lösung für sich selbst zu finden. Ich werde Ihnen deshalb keine Lösungen präsentieren.

Coaching ist Hilfe zur Selbsthilfe. Motto: “Es gibt immer nur einen richtigen Weg im Leben, nämlich Ihren eigenen!” Ich begleite  Sie dabei, ihre persönlichen Stärken auszubauen, neue wertvolle Fähigkeiten zu entdecken und neue Handlungsoptionen  zu entwickeln, die sowohl zu Ihrer Persönlichkeit als auch zum Unternehmen passen. 

3. Empathie - und: Humor!

Das Eingehen auf Ihre persönliche Situation und Ihre Gefühlslage ist unabdingbar für den Erfolg im Coaching. Coaching ist Arbeit und Mühe - im Sinne von „bemühen“. Aber Coaching ist nach meinem Verständnis keine Veranstaltung, in die sich der Klient mit ständigem Magengrummeln hinein quälen wird. Ganz im Gegenteil: Keine berufliche Herausforderung, kein Veränderungsprozess ist so verfahren oder kompliziert, dass Sie Ihre Situation als Tal der Tränen definieren müssen. Den Coaching-Raum besetzen Sie, und in diesem Raum dürfen Sie gerne auch lachen – am besten über sich selbst!

Aus meiner Philosophie ergeben sich folgende Arbeitsgrundsätze:

  • Persönliche Akzeptanz: Sie entscheiden, ob Sie mit mir als Coach zusammenarbeiten möchten.
  • Freiwilligkeit: Nur Sie entscheiden, ob Sie gecoacht werden möchten. 
  • Ressourcen-Orientierung: Mein Coaching verlangt Ihnen nicht zu viel und nicht zu wenig ab. Meine „Reflexionsangebote“ sind ganz auf Ihre persönlichen Ressourcen fokussiert.
  • Vertraulichkeit: Informationen werden nicht an Dritte weiter gegeben. Allein Sie vereinbaren mit dem Auftraggeber des Coachings, ob und ggf. welche Informationen Sie weiter geben.
Scholer Coaching
Kapellenweg 5e
82418 Seehausen a. Staffelsee
nach oben
CMS von artmedic webdesign
Impressum
admin